· 

Konzept und Skizzen für Tilde-Buch

Bevor ich mit dem Malen und Zeichnen für mein Tilde-Buch anfange, habe ich mir überlegt, was Tilde im Laufe des Frühjahrs machen könnte. Die Seiten habe ich klein und grob skizziert und überlegt, wann welche Pflanzen dran sind und was Tilde dann alles machen kann. Das Frühjahr beginnt mit einem Großreinemachen, es wird mit Efeu und Birkenbesen geputzt und gewaschen, Neun-Kräuter für  die Ostersuppe gesucht, und das Mai-Fest Beltane wird mit Musik und Tanz gefeiert. Ansonsten erlebt sie noch allerhand mit ihren Freunden im Wald und sammelt Kräuter, die sie vielseitig verwendet. Außerdem gibt es eine Waldladen, wo die Waldbewohner tauschen, was sie gefunden und hergestellt haben. 

 

Den Seitenüberblick habe ich also fertig und nun probiere ich ein wenig mit dem Mal- und Zeichenstil. Auf der ersten Seite sieht man dann die ersten Frühlingskräuter. Ich möchte, dass das Buch nicht nur Kindern gefällt, sondern für die Eltern genauso interessant ist.