Flaschenummantelung aus Löwenzahn
Löwenzahn · 13. Mai 2024
Aus Löwenzahnbast lässt sich alles mögliche herstellen. Mein erstes Probestück ist diese Flaschenummantelung. Das ist relativ einfach. Zuerst nehme ich eine eingeschnittene Pappscheibe zur Hilfe, danach nehme ich die Flasche als Form. Diese konnte ich gleich für meine Kräuterwanderung verwenden und die Kräuterlimonade einfüllen. Das sieht schön aus, hat sicher einen etwas isolierenden und schützenden Effekt. Ein Hut schwebt mir noch vor. Dafür brauche ich sicher eine Hutform und noch...

Stand auf dem Kunstmarkt in Freckenhorst
Sonstiges · 08. Mai 2024
Das Krüßing-Fest in Freckenhorst, meinem Heimatort, ist ein bedeutendes Fest im Münsterland. Die über tausend Jahre alte Kirche, die dort steht, ist ein außergewöhnlicher Bau, insbesondere für diesen kleinen Ort. Bauerndom wird er aufgrund seiner Größe auch genannt. Zahlreiche Sagen und Legenden ranken sich um die Entstehung und lassen vermuten, dass es auch vor dem Bau der ersten Kapelle dort ein wichtiger kultischer Ort unserer Vorfahren war. Früher gab es in Freckenhorst auch ein...

Löwenzahn · 29. April 2024
Lange Löwenzahn-Stängel gibt es in diesem Jahr sehr viele. Ich habe einiges ausprobieren müssen, bis es geklappt hat, eine stabile Kordel drehen zu können. Aus den frischen Stängeln kann man kaum eine Kordel drehen, sie wird brüchig beim Trocknen. Einfach trocknen und dann drehen funktioniert auch nicht, schon beim Drehen bricht die Bastfaser auseinander. Trocknen und dann wieder kurz in Wasser legen, so konnte ich die erste Kordel drehen. Sie ist dann seltsamerweise beim vollständigen...

Kräuter-Rezepte · 26. März 2024
Brennnesselbier hatte ich schon vor Jahren gebraut und immer mehr Erfahrung gesammelt. Mittlerweile stelle ich meine Hefe meist selbst her, die schmeckt viel besser, gar nicht hefig. Ganz einfach aus Rosinen. Im Löwenzahn-Bräu ist auch Brennnessel enthalten, weil die Brennnessel einen guten Schaum bildet und einfach super zum Löwenzahn passt. Vom Löwenzahn nimmt man am besten im frühen Frühjahr die Blätter vor der Blüte, dann sind sie weniger bitter. Das erste Ergebnis war total lecker,...

Kräuter-Spaziergang · 25. März 2024
Erste Wildkräuterwanderung in diesem Jahr: Sonne, Regen, Wind und eine neue Geschichte am Feuer. Der Wetterbericht hatte Sturm, Kälte und Regen vorausgesagt, etwa 15 Minuten gab es das auch, war für die Kräuterwanderung aber sogar irgendwie passend, alle waren drauf vorbereitet und die Sonne wärmte zwischendurch auch. Viele, viele Kräuter wachsen nun und auch Wurzeln können wir noch ernten. Jetzt ist es besonders lecker und auch besonders wertvoll für uns nach dem Winter ohne viel...

Löwenzahn á la Puntarelle
Kräuter-Rezepte · 21. März 2024
In diesem Jahr werde ich viel mit Löwenzahn ausprobieren. Hier einb besonders leckeres Rezept. Puntarelle als Vorspeise gibt es fast in jedem Restaurant in Italien. Statt der Chirorée-Art Cicoria cimata nehme ich unseren eng verwandten Wiesen-Löwenzahn vor der Blüte. Der ist zwar nicht ganz so zart, aber dafür gratis und ganz frisch. Ab Ende Februar kann man schöne Blattrosetten an sonnigen Stellen finden. Das Rezept: 3 bis vier Löwenzahn mit kräftiger Blattrosette und ersten...

Sonstiges · 01. März 2024
Nun sind wirklich die Kräuter wieder für uns da, frische, junge leckere Triebe und Blätter. Es sprießt unheimlich schnell wenn mal die Sonne scheint, was sie im Februar nicht oft durch die Wolkendecke hindurch geschafft hat. Ich schaue mir den Löwenzahn grad besonders an. Dieses Jahr wird mein Löwenzahnjahr. Die Wurzeln im Februar sind sehr lecker. Kombucha mache ich auch wieder. Die ersten Brennnesseltriebe färben in rosa. Löwenzahnkombucha ist auch super lecker. Meine erste...

Kräuter-Rezepte · 17. Februar 2024
Den Löwenzahnkaffee hatte ich vor Jahren schon im Herbst gemacht, diesmal habe ich die Wurzeln Ende Januar ausgegraben. Sie sind dann milder, haben weniger Bitterstoffe. Es ist auch super, nun die Blätter für Salat oder Gemüse zu verwenden und gleichzeit den Löwenzahn im Garten ein bisschen herauszunehmen. Der Kaffee schmeckt wirklich sehr gut, insbesondere wenn Gäste kommen, mache ich auch gern eine Kanne Löwenzahnkaffee als Alternative. Hier mein Rezept: Löwenzahnwurzelkaffee Die...

Spinnen wie Dornröschen?
Brennnessel · 05. Februar 2024
Das alte Spinnrad hatte ich vor einigen Jahren gebraucht zu einem Schnäppchenpreis gekauft. Ich hatte noch gar keine Ahnung vom Spinnen und es damals zunächst mit Schafwolle ausprobiert. Es hat nicht funktioniert und so hab ich es in die Ecke und später in die Scheune gestellt und mir ein Neues gekauft, weil ich dachte, vielleicht liegt es am Spinnrad? Das Neue ging dann gut mit Schafwolle, aber Brennnesselfaser ließ sich damit ziemlich schwer verspinnen sodass ich dafür weiter die...

Mehr anzeigen

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.