Flussbaden

Eisbaden zur Wintersonnenwende
Flussbaden · 22. Dezember 2021
Die Wintersonnenwende wollte ich die Natur besonders spüren, ansonsten hatte ich keinen besonderen Plan. Morgens am 21.12. schien die Sonne so hell, der Himmel war so blau, dass ich unbedingt schnell hinaus wollte. Dann hatte ich die Idee, das die Wintersonnenwende ein guter Termin zum Flussbaden ist. Überflüssige Gedanken abwaschen, Blockaden im Körper auflösen, das geht bei mir am besten beim Baden in kalten Gewässern. Schon auf dem Weg zum Fluss, war ich euphorisch. Alles glitzerte...

Flussbadesaison beginnt
Flussbaden · 20. Oktober 2020
Die Fluss-Badesaison beginnt für mich jetzt erst richtig. Wenn es draußen kalt ist, und der Fluss auch, dann ist die Wirkung besonders stark. Heute hatte es zum ersten Mal Bodenfrost bei uns. Der Körper wird durch den Kälteimpuls aktiviert, alles kribbelt, alles fließt und dann wird es wohig warm. Man sollte sich dann auch kuschelig warm anziehen. für den Rückweg. Dann noch ein paar Brennnesselblätter naschen und der Tag kann voller Energie starten. Wer das regelmäßig macht, friert...

Flussbaden · 04. März 2020
Um wach und voller Energie den Morgen zu beginnen, gibt es nichts Besseres als im Fluss kurz zu baden. Wenn man nach dem Sommer einfach nicht aufhört damit, schafft man das auch bei Minustemperaturen. An sonnigen Tagen tagsüber im Winter und jetzt, im März, wenn es schon früh hell ist morgens bringt das den ganzen Körper in Schwung und es kribbelt nachher wunderbar warm. Ich habe mich schon so daran gewöhnt, dass ich gar nicht mehr ohne kann. Es ist auch so schön die Vögel morgens zu...