Tilde-Buchprojekt

Tilde-Buchprojekt · 12. August 2021
Eine Doppelseite von meinem Tilde-Buch ist natürlich der Brennnessel gewidmet. Hier habe ich mal die Seiten von der ersten Skizze bis zum fertigen Bild festgehalten. Es sind einige Schritte, bis das Bild fertig ist. Zuerst überlege ich, was ich als Motiv auf dem Blatt haben möchte, mache dann erste Ideenskizzen, wie ich das anordnen kann und suche dann auch Vorlagen fürs Zeichnen in der Natur oder auch in Büchern und im Internet. Wenn ich klar habe, wie die Seite aufgebaut werden soll,...

Tilde-Buchprojekt · 02. August 2021
Ich war mir nicht sicher, ob ich das Bild ruiniere, wenn ich mit dem Pinsel herumkleckse, um Regen anzudeuten. Ich mag es, wenn ich nicht genau weiß, was dabei herauskommt, wenn ich male. Ich finde sogar, Naturmotive sehen lebendiger aus, wenn man beim Malen und Zeichnen etwas die Kontrolle verliert. Auf dieser Doppelseite für mein Tilde-Buch wird das Mai-Fest vorbereitet. Planen aus Wachstuch werden gespannt, ein Maibaum aufgestellt, eine Waldkloh gebaut, Nüsse geknackt. Das Maifest wird...

Tilde-Buchprojekt · 07. Juli 2021
Bald ist Vollmond und das Maifest kann beginnen. Tilde trifft Catschulyaspy, Ratatösk und Taktok an der Quelle. Alle sind am vorbereiten. Tilde hat Waldmeister gesammelt, Catchulyaspy hat ein Wurfspiel aus Weiden gemacht. Momentan läuft es etwas langsamer mit dem Zeichnen. Geschichten schreiben und Zeichnen kann man nicht beschleunigen, die Bilder müssen sich erst mal innerlich bilden, sonst hat es kein Leben. Das ist auch wieder eine gute Übung der Geduld, keine Panik bekommen. In der Ruhe...

Tilde-Buchprojekt · 22. Mai 2021
Nun bin ich bei Seite 20 und 21 angelangt. Das Maifest steht bevor und Tilde schreibt Plakate auf Birkenpapier. Die Pusteblume weht die Botschaft über das Fest in alle Winde und auch die anderen Wald- und Wiesenbewohner freuen sich schon darauf. Bis ich so ein Bild fertig habe, dauert es immer etwas. Ich möchte viele Details, die dann auch zur Jahreszeit und in der Darstellung stimmen, abbilden. Da suche ich in der Landschaft bei mir und mache auch viele Fotos. Daraus kreiere ich dann die...

Tilde-Buchprojekt · 22. April 2021
Nun habe ich schon 16 Seiten gezeichnet und geschrieben. Hier mal eine Doppelseite, wo Tilde die ersten Kräuter verarbeitet. In dem Buch kommt so alles mögliche vor, was ich auch mache. Einige Rezepte wird es dann im Anhang zum nachmachen geben. Es ist eine Art Tagebuch von mir, ein bisschen in eine andere Welt versetzt. Eine Welt im Einklang mit der Natur, eine wunderschöne Welt, die wir uns selbst kreieren können, wenn wir sie uns vorstellen und dann auch leben.

Tilde-Buchprojekt · 09. April 2021
Nun bin ich schon bei Seite 12 und 13 angelangt. Ich will hier ja nicht vorab jede Seite zeigen, sonst ist das Buch ja keine Überraschung mehr. Auch die Geschichte werde ich nicht verraten. Aber eigentlich ist es ein ganz normales Leben in und mit der Natur mit alle den Tieren und Pflanzen denen man so begegnen kann. Die Natur hat so viele Abenteuer für uns bereit. Hier ist nun Sturm und Regen zu sehen und die Mäusemama muss umziehen :-)

Tilde-Buchprojekt · 01. März 2021
Die nächste Doppelseite für mein Tilde-Buch ist fertig gezeichnet. Außerdem ein paar Studien zur Waldmaus. Auch der Maulwurf schaut kurz raus, verkriecht sich dann aber schnell wieder bei dem hellen Licht der Frühlingssonne. Tilde begrüßt die Kräuter und ihre Freunde die Mäuse, das Eichhörnchen, der Schwarzspecht, der Nesselfalter und die Zitronenfalter sind auch da. Die Kräuter werde ich hinten im Buch noch mal zeichnen, sodass es eine Geschichte ist und gleichzeitig ein...

Tilde-Buchprojekt · 02. Februar 2021
Hier noch ein Einblick in Tildes Wohnung in der Wurzel, da liegt ganz schön viel rum. Außerdem ein paar Studien zum Eichhörnchen. In der nordischen Mythologie, der Edda-Poesie, wird es Ratatösk genannt. Er ist Vermittler zwischen den zwei Welten und ein Schelm. Manchmal stiftet er absichtlich Verwirrung, indem es Botschaften ungenau weiterträgt. Er ist einer von Tildes Freunden. Das kann ja was werden! Als nächstes werde ich mir die Waldmaus vornehmen. Die Waldmaus wird Nagnug heißen und...

Tilde-Buchprojekt · 17. Januar 2021
Bevor ich mit dem Malen und Zeichnen für mein Tilde-Buch anfange, habe ich mir überlegt, was Tilde im Laufe des Frühjahrs machen könnte. Die Seiten habe ich klein und grob skizziert und überlegt, wann welche Pflanzen dran sind und was Tilde dann alles machen kann. Das Frühjahr beginnt mit einem Großreinemachen, es wird mit Efeu und Birkenbesen geputzt und gewaschen, Neun-Kräuter für die Ostersuppe gesucht, und das Mai-Fest Beltane wird mit Musik und Tanz gefeiert. Ansonsten erlebt sie...

Tilde-Buchprojekt · 11. Januar 2021
Nun hat sie erste Formen und Farbe angenommen, und sogar schon eine Namen: Tilde vom Moosbachtal! Ein Kinderkräuter- und Naturbuch. Da ich nicht besonders gut im Geschichten ausdenken bin, werde ich einfach Tilde erleben lassen, was ich so erlebe in der Natur, da gibt es sooo viel! Sie sammelt Kräuter und bereitet damit Speisen und Getränke zu. Sie hat Freunde in der Natur, Pflanzenwesen, Insekten kleine Tiere. Sie wohnt in einer bemoosten Wurzel an einem Bach. Sie badet im Bach und kocht...