Brennnessel

Brennnessel · 20. November 2020
Nadelbinden fasziniert mich immer mehr. Es gibt unzählige Knüpftechniken und bei jeder wird das Auge und die Aufmerksamkeit extrem geschult. Das Kordel drehen empfinde ich als ausgesprochen meditativ. Das Besondere beim Nadelbinden ist, dass man mit den Fingern und einer Holz- oder Beinnadel (oder auch nur mit den Fingern) verschiedenste Textilien herstellen kann, ohne die Fasern vorher besonders vorbereiten zu müssen. Es ist von Vorteil, die Holz- und bastigen Reste vorher herauszurubbeln,...

Brennnessel · 17. November 2020
Da ein paar Seminare im November ausfallen mussten im November kam ich endlich mal wieder dazu selbst Fasern aufzubereiten. In der Sonne, am Bach ist das eine sehr schöne und meditative Beschäftigung. Es gibt schon einige natürlich angerottete Stängel für feine Fasern und die vom letzten Winter habe ich mir nun auch vorgenommen. Die noch leicht grünen Stängel, die es nun gibt, eignen sich gut für das Nadelbinden, da die Faserstränge meist besser zusammenhalten. Die feinen Fasern vom...

Brennnessel · 05. November 2020
Zweifach Glück hatte ich bei meinen Seminaren an der Freiburger Heilpflanzenschule. Das erste Wochenende vom 24. bis 25 Oktober 2020 konnte bei strahlendem Wetter fast komplett draußen stattfinden und somit war alles trotz der Vorgaben für Veranstaltungen sehr entspannt. Das zweite Wochenende, am Samhain, also vom 31. Oktober bis 1. November 2020, begann ebenso mit einem sonnigen Tag. Nach einer Vollmondnacht, in der viele Geister im Wohnviertel Vauban, wo ich untergebracht war, unterwegs...

Brennnessel · 07. Oktober 2020
Diesmal die Brennnessel als Fortbildung für Spielgruppenleiter*innen beim Kidin in Riedikon am 26. Septenber 2020. Kindern wird meist gesagt, so sollten sich besser von den Brennnesseln fernhalten, dass sie stechen und weh tun. Dabei muss man nur wissen, wie man sie behandelt, muss sich ihr freundlich nähern. Wenn man dann noch weiß, was man alles mit ihr machen kann, werden auch Kinder die Pflanze sehr mögen. Davon habe ich auch die Spielgruppenleiter*innen im Kurs überzeugen können. Es...

Brennnessel · 23. September 2020
Die Samen der Brennnessel sind sehr wertvoll, die beste heimische Energie-Nahrung, auch Superfood genannt. Sie enthalten ungemein viele gute Inhaltsstoffe für unseren Körper: Omega-6-Fettsäure, Linolsäure, Linolensäure, Schleimstoffe, Carotinoide, Vitamine wie C, E und A usw. Wir können ab August ganz einfach diese Samen für den Winter sammeln. Dafür eignen sich sowohl die noch grünen, wie auch die ganz reifen dunklen Samen. Ich mag die grünen lieber, diese müssen allerdings noch...

Brennnessel · 11. September 2020
Ich war schon am Freitag in Münsingen angekommen und durfte in einer schönen Ferienunterkunft in Apfelstetten übernachten. Der Ort liegt in einem ehemaligen Vulkankrater, die Kirche ist genau neben dem Vulkanschacht erbaut. Am Samstag den 5. September 2020 ging es dann um 11 Uhr los. Wir haben mit einer kurzen Vorstellungsrunde begonnen und obwohl jeder sehr zurückhaltend von den eigenen künstlerisch-handwerklichen Tätigkeiten erzählte, war mir schon klar, das muss hier ein...

Brennnessel · 12. August 2020
Als ich mal wieder losgezogen bin, um Brennnessel-Samen für den Winter zu sammeln und junge frische Blätter für Brennnesselgetränke, musste ich feststellen, dass meine Lieblingsstelle für die spätere Fasergewinnung mit vielen großen Brennnesseln abgemäht war. Die abgemähten Stängel lagen noch dort. Diese waren durch Regen und Tau etwas angerottet und die Fasern noch in Takt. So habe ich gleich mal ein Bündel mitgenommen. Für meine Kurse im Herbst kann ich diese gut brauchen. Neue...

Brennnessel · 23. Juli 2020
Gestern hat mir ein Freund gezeigt, wie man aus Brennnesseln Essenzen gewinnt. Zunächst haben wir viele Brennnesseln geerntet, die Stängel habe ich für meine Faserherstellung beiseite gelegt. Die Destille wird mit dem Kraut vollgepackt, darunter ist Wasser, das erhitzt wird. Der Wasserdampf dringt durch die Brennnesseln, der Dampf wird oben gekühlt und so kondensiert das Wasser und das Hydrolat läuft durch ein Röhrchen ab. Der Duft ist etwas krautig, ungewöhnlich, für mich sehr...

Brennnessel · 15. Juli 2020
Brennnesseln zu zeichnen ist gar nicht so einfach, auch für mich, obwohl ich die Pflanze ja nun schon lange kenne und beobachte. Jede Brennnessel ist anders und sie verändert sich ständig. Oft brauch ich mehrere Anläufe, bis ich auch die innere Ruhe habe und wirklich genau sehe und das Wesen erfasse. Man beginnt mit dunklen Farben, den Schatten, Umrissen. dann folgen die dunkleren Farben und zum Schluss die helleren Farben, der Schein. Rudolf Steiner hat in seiner Farbtheorie beschrieben,...

Brennnessel · 10. Juni 2020
Aus Brennnesseln kann man auch einen klasse Sirup machen. Man findet Rezepte im Internet, die eine rosa Farbe des Sirups zeigen. Das habe ich leider nicht so richtig hinbekommen. Ich habe verschiedene Brennnesseln ausprobiert, blühende weibliche Spitzen, gemischte Arten, besonders rötliche Pflanzen. Wichtig ist offenbar, dass das Zuckerwasser abkühlt, bevor man es auf die Brennnesseln mit Zitrone gibt, ansonsten wird das Chlorophyll rausgelöst, und es wird sehr dunkel. Schmecken tun alle...

Mehr anzeigen