Naturkunst

Naturkunst · 30. September 2019
Im Herbst gibt es noch einmal allerhand neues Material zum kreativ werden. Meinen Klettenball habe ich an verschiedenen Orten platziert, spannend, wie unterschiedlich das wirkt. Total spannend wird es, wenn ich etwas entdecke, was ich gar nicht gemacht habe! Immer mehr Naturobjekte von anderen gibt es um Burgstall herum. Zum Beispiel habe ich im Wald ein paar aufgehäufte Steine entdeckt, daran entlang Zweige, die zu einem weiteren Haufen führten und noch weitere Haufen. Diesen Weg habe ich...

Naturkunst · 23. September 2019
Am Sonntag war ich zusammen mit Jasmin Schwarz von Eichblatt und Lindenblüt und Kathi von Kathi Sonnenfein bei der Eröffnungsveranstaltung vom Projekt Baum 2020 in Allmersbach im Tal vertreten. Bei mir konnte man alles rund um die Brennnessel erfahren, auch Mützen, Schuhe, Armbänder und Ketten erwerben, außerdem Sohlen aus Birkenleder und natürlich mein Brennesselbuch und meine Pflanzenmonatsblätter. Kinder und auch Erwachsene haben bei mir Brennnesselsamensalz gemörsert und...

Naturkunst · 13. August 2019
An zwei Tagen bin ich mit Kindern im Alter von 6 bis 10 draußen in Wald, Wiese, am Bach und Teich gewesen. Zu Beginn wollten sie mir noch nicht glauben, dass sie nach diesen zwei Tagen die Brennnessel mögen würden. Nachdem wir aber Brennnesseln gegessen und zu Kordeln gedreht hatten, gab es viele neue Brennnesselfreunde. Chips, Krapfen und Salz haben wir gemacht. Die Kordeln sogar mit Brombeere oder roter Rübe gefärbt. Und es gab eine Brennnesselkönigin und einen König. Wir hatten...

Naturkunst · 10. Juli 2019
Kränze aus Pflanzen mit Ranken oder mit langen flexiblen Stängeln können ziemlich einfach zu Kränzen gewunden werden. Man schreibt ihnen unterschiedliche (magische Wirkungen) zu. Schafgarbe schärft die Intuition und das Traumsehen, lege ich also unters Kopfkissen, Eisenkraut hilft bei Herzensangelegenheiten zum Erfolg, hängt im Wohnzimmer, Dost ist entspannend, Lavendel ebenso, getrocknetes Labkraut duftet auch entspannend, das Hexenkraut gilt als Schutzkraut gegen bösen Zauber und...

Naturkunst · 29. Juni 2019
Während meiner Spaziergänge schaue ich mir die Naturmaterialien an und bring sie in neue Zusammenhänge. Das passiert manchmal im Vorbeigehen. So entstehen kleine Blickfänge, die eventuell die Aufmerksamkeit anderer anzieht. Nebenbei sehen ich, wie das Material sich im Laufe der Zeit verändert. Es sind flüchtige kleine Installationen die Spaß machen und beim "Basteln" erspürt man das Material. Das fördert die Kreativität und Wahrnehmung. Dabei müssen keine großen Kunstwerke...

Naturkunst · 29. Mai 2019
Eigentlich braucht man so einen Barfußpfad nicht, wenn man sowieso oft Barfuß läuft. Wenn so ein Pfad aber in der Landschaft liegt, regt es vielleicht einige an, doch einmal die Schuhe auszuziehen. Es ist spannend, was man so findet und wie es sich an den Füßen anfühlt. Um sich wieder mit der Erde zu verbinden, möchte ich dazu anregen, den Kontakt mit den Füßen zur Erde wieder herzustellen. Man nennt das auch "Earthing" und es ist wissenschaftlich bewiesen, wie es uns stärkt. Barfuß...

Naturkunst · 12. Februar 2019
Auf meinem Grundstück wachsen masssenhaft die Ausläufer der Kratzbeere (Rubus caesius) eine Verwandte der Brombeere. Die Beeren später sind etwas kleiner, weißlich angelaufen und schmecken weniger aromatisch. Man stolpert sehr schnell über die langen, am Boden liegenden Ausläufern, sodass ich diese entfernen möchte. Diese Ranken bieten sich gerade dazu an, etwas daraus zu flechten und winden. Später werden die elastischen Stränge jedoch grauer und brüchiger. Momentan probiere ich viel...