Sonstiges

Sonstiges · 25. Mai 2022
Also hier ist die Brennnessel gemeint mit der widerspenstigen Wunderpflanze, nicht ich! In der Sommerausgabe der Alblust gibt es einen sehr schönen 6-seitigen Artikel über die Brennnessel und meinen Workshop im Wollwerk in Münsingen. Danke an die Autorin, Karin Ait-Atmane und an den Fotografen Jörg Jäger. Danke auch an die Teilnehmerinnen, die sich bereit erklärt haben, fotografiert und befragt werden zu dürfen. Danke an Martina und Christine vom Wollwerk für die Unterstützung und den...

Sonstiges · 23. Mai 2022
Heute hat es geregnet, bestes Wetter zum barfuß im Matsch gehen und Schnecken kennen lernen. Was für Wunder überall! Manches sehe ich erst, wenn ich Zuhause die Fotos vergrößert anschaue. Ich hab auch eine Quelle entdeckt, ein vorübergehende, genau auf dem Weg. Wenn es viel regnet kommt dort Wasser heraus. Kinder sehen einfach mehr als Erwachsene, jede Ameise, jedes Insekt. Spannend! Es fühlt sich so gut barfuß im Lehm und auf Waldboden und Gras an, so viele Sinneseindrücke. Ein...

Äußere und innere Transformation
Sonstiges · 25. April 2022
Die letzten Wochen waren innerlich wie auch äußerlich von Wandel geprägt. Schon lange wollte ich meine Terrasse renovieren und umgestalten. Der Boden über dem Kellereingang ist undicht, die Betonmauer sollte weg und die Terrasse größer und schöner werden. Erst ging so gar nichts, keine Handwerker, die einen Kostenvoranschlag machen wollten oder auch keine Zeit oder Interesse hatten und dann hab ich mir auch noch einen Virus eingefangen und konnte ein paar Tage gar nichts machen und war...

Schlüsselblumen öffenen den Himmel
Sonstiges · 14. März 2022
Wenn die Schlüsselblume blüht, ist der Frühling da. Freya, Maria oder je nach Kultur andere göttliche Wesen, so heißt es, schließen mit der Schlüsselblume den Himmel auf, damit die Sonnenkraft, die Lebensenergie wieder auf die Erde strömen kann. Außerdem gilt sie als herzöffnende Pflanze. In Märchen dient sie als Schlüssel zu verborgenen Schätzen, wobei eigentlich wohl auch das Herz gemeint ist, Gold und Silber sind nicht auf Dauer, denn in den Märchen heißt es, vergiss das beste...

Sonstiges · 25. Februar 2022
... oder was man von einer Maus lernen kann. Ich hatte vor diesem Erlebnis noch gedacht, dass ich meine Ängste sehr gut im Griff habe, dann geschah Folgendes: Schon ein paar Wochen lang, hatte ich in der Küchendecke fast jeden Abend etwas rascheln gehört, eine Maus! Es hat mich nicht weiter gestört, weil ich schon einmal eine Maus im Haus hatte, die ich nach einer Weile in einer Lebendfalle nach draußen bringen konnte. Ich dachte, wenn sie wie damals anfängt meine Kochtöpfe als Toilette...

Sonstiges · 24. Februar 2022
Die Vögel hatten mich heute sehr früh geweckt, es war noch dunkel und der Mond war zu sehen. Diesmal wollte ich den Sonnenaufgang draußen erleben! Also schnell warm angezogen und dann bin ich zu meiner Badestelle gegangen. Wunderschön bei Vogelgezwitscher den Mond und die Morgenröte anzusehen. Der Fluss plätschert dazu und so habe ich morgens schon Glücksgefühle, einfach so. Dann wurde es heller, am Ufer habe ich schon gesehen, was die letzte kleine Überschwemmung so gebracht hat und...

Wasser
Sonstiges · 20. Januar 2022
Wasser fasziniert mich immer mehr. Das pure Leben. Es fesselt meinen Blick, was dort alles passiert! Das Rauschen und plätschern beruhigt und scheint mir etwas zu erzählen. Wasser und Licht ergeben spannende Reflexionen. Die spannendsten Geschichten und Bilder gibt es für mich in der Natur, weil dort einfach alle Sinne angesprochen werden. Der Geruch und der Geschmack des Wassern kommt noch hinzu und auch, wie es sich anfühlt, die Kälte oder wie es an den Händen oder Füßen...

Vollmondtreff
Sonstiges · 21. Dezember 2021
Die Welt mitgestalten, das kann man immer und überall tun. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, es gibt unendlich viel Schönes auf der Welt. Ich möchte mehr Magie und Naturverbundenheit für mich und auch für andere, die das möchten, entdecken und pflegen. Ich möchte noch mehr draußen sein, bei Wind und Wetter, Tag und Nacht. Ich möchte schöne Begegnungen und Austausch. Deshalb habe ich ein paar Menschen, die immer wieder bei meinen Seminaren oder Kräuterwanderungen dabei waren und...

Sonstiges · 19. November 2021
Nachdem ich schon wieder keinen schönen und passenden Wandkalender im Buchhandel gefunden hatte, habe ich beschlossen, selbst einen zu zeichnen. Und es war mal wieder einfacher als gedacht. Die ersten Termine für 2022 stehen schon und meine Kräuterwanderungen will ich nun auch planen. Dort kann ich nun alles eintragen, was mir wichtig ist, auf einem Blick über das Jahr hindurch zu sehe. Wäschewasch-Tage und Haarpflegetage aus dem Mondkalender, die Jahreszeitfeste, Voll- und Neumond und was...

Mehr anzeigen