· 

#3nettlechallenge: 3 Stängel

In der Facebookgruppe von nettlefortextiles wurde unter dem Hashtag #3nettlechallenge dazu aufgerufen, doch mal auszuprobieren, was man mit drei Stängeln so an Fasern von der Brennnessel gewinnen kann und was man dann daraus machen kann. Ich habe 550 cm Faden gesponnen und daraus ein kleines Säckchen mit Kordel gehäkelt und aus den kurzen Fasern habe ich noch ein Papier geschöpft. Die holzigen Reste habe ich in meinen Garten als Mulchmaterial verstreut. Die Stängel hatte ich im Winter geerntet. Hat Spaß gemacht, das mal auszuprobieren und erstaundlich was man mit nur drei Stängeln machen kann!